Gymnasium Gleichense Ohrdruf

Ganz schön viel Verkehr an Ohrdrufs Hauptkreuzung

„Verkehr und Umwelt“ – ein Thema des Geografieunterrichts  der Kl. 6 fand als Projekt mit einer Verkehrszählung an der Hauptkreuzung in Ohrdruf statt.
Die Schüler/innen sollten in 4 Gruppen (also aus jeder Richtung-Gotha, Georgenthal, Luisenthal/Oberhof und Ohrdruf) innerhalb einer Stunde zählen, wie viele Fahrzeuge aus ihrer Richtung kommen, welche Art von Fahrzeugen, Einheimische oder Fremdfahrzeuge und wie viele Insassen. In einer Gruppenarbeit müssen sie dann die erhaltenen Zahlen mit Diagrammen und im Text auswerten.
Es war ganz erstaunlich, gezählte Fahrzeuge:
Klasse 6.2   von   8.00 -   9.00Uhr    903 Fahrzeuge und
Klasse 6.1   von 11.30 - 12.30Uhr  1119 Fahrzeuge   
In der ersten Feststellung der Schüler „ganz schön viel Verkehr und Umweltverschmutzung!!“

Bildergalerie