Gymnasium Gleichense Ohrdruf

Ein Tag im Land des Zauberers von Oz

Am 20.02.2017 machten die fünften und sechsten Klassen einen Ausflug in das Theater in Meiningen. Wir fuhren um 8:30 Uhr los, um dann später das Musical „Der Zauberer von Oz“ zu sehen. Danach bekamen wir unsere Theaterkarten, legten unsere Sachen ab und betraten den großen Theatersaal. Wenig später begann die Aufführung und auf der Bühne wurde viel gesungen und getanzt. Im Stück geht es um die kleine Dorothy aus Kansas, die durch einen Wirbelsturm in das zauberhafte Land Oz getragen wird. Um wieder nach Hause zu gelangen, muss sie sich auf die lange Suche nach dem berühmten Zauberer von Oz machen. Auf ihrem Weg lernt sie viele neue Freunde kennen: die Vogelscheuche, den Blechmann Quietsch und den feigen Löwe Siegfried. Diese haben auch alle einen sehnlichen Wunsch, den ihnen der Zauberer von Oz erfüllen soll.
Herr Vogelscheuche wünscht sich zum Beispiel ein wenig Verstand, der Blechmann ein Herz und der feige Löwe Mut. Sie besiegen die böse Hexe des Westens und bekommen alle das, was sie sich gewünscht haben. Es machte uns viel Spaß zuzusehen, was Dorothy und ihre Freunde auf dieser langen Reise erlebt haben. Und ehe wir uns versahen, war das Theaterstück leider auch schon Schluss. So ging der Tag im Land des Zauberers von Oz zu Ende.

Anna Langhammer
Kl. 6/1

Theater62Theater63