Gymnasium Gleichense Ohrdruf

„Ran an die Platten“- Sieger ( WK 4 ) und 2. Platz ( WK 3 ) im Tischtennis

Am Donnerstag hieß es in Friedrichroda wieder „Ran an die Platten“.
Qualifiziert hatte sich die WK 3+4 Jungen zum Schulamtsfinale.
Gegner waren aus Eisenach, Ilmenau und Bad Sulza angereist.
In spannenden Spielen, die immer  5:4 oder 4:5 endeten,  kämpften die Spieler der WK 3+4 um jeden Punkt.
Am Ende waren die Jungs der WK 4 Sieger und die WK 3 musste sich leider den starken Eisenachern geschlagen geben und wurden 2.
Für die WK 4 gibt es leider kein Landesfinale, aber nächstes Jahr in der WK 3 wird es möglich sein!

Es spielten:
WK 3                                         WK 4
Lenny Popp     8.2                    Konstantin Demuth   6.1        
Leandro Piepenburg 8.2             Kurt Simmert  7.1
Jonas v. Hof  8.2                       Ovidiu Goioane  6.2
Florian Wagner  8.1                   Neo Reinhardt  6.1
Tino Großgebauer  8.1                Felix Pollnick  7.2
Len Spankowski  9.2                  Alex Zengerling 7.1

Herzlichen Glückwunsch und danke für den Einsatz für unsere Schule!!

TischtennisJAn 1TischtennisJAn 2TischtennisJAn 4TischtennisJAn 5TischtennisJAn 6TischtennisJAn 7