Gymnasium Gleichense Ohrdruf

Als Schule helfen wollen - Weihnachtsaktion für das Kinderhospiz in Tambach/Dietharz


„Ihr Kind ist unheilbar krank, wir können nichts mehr tun.“
Diese schockierende Diagnose zerstört die gesamte Lebensplanung einer intakt geglaubten Familie. Jedes Jahr erkranken über 6.500 Kinder neu an einer unheilbaren Krankheit und werden das Erwachsenenalter oftmals nicht erreichen.“

Zwei Klassen unserer Schule, der Kurs 11 und die Kl.7.2 vom Gymnasium „Gleichense“ haben sich beteiligt, Spenden für eine gute Sache zu sammeln, für die kranken Kinder und ihre Eltern, die sich im Kinderhospiz mal ein paar Tage eine Auszeit gönnen möchten vom Alltag, der oft sehr traurig ist.
Vor 3 Wochen verkauften der Kurs 11 und letzte Woche die Kl. 7.2  selbstgebackenen Kuchen im Schulhaus.
Der Erlös betrug  170,00€ und 80,00€.
Gestern kam dann Herr Prinz im Auftrag des Kinderhospizes um unsere Spenden dankend entgegen zu nehmen und wir freuten uns, auch an der thüringenweiten Aktion teilgenommen zu haben.

Hospiz1Hospiz3Hospiz2