Gymnasium Gleichense Ohrdruf

Schule ohne Stress – geht das?

S.O.S. am Gymnasium Gleichense in Ohrdruf. Doch keine Angst:“SOS“ steht für „Schule ohne Stress – ein Projekt zur aktiven Stressbewältigung für Jugendliche im Rahmen der Drogenprävention. Frau Gräser, Streetworkerin vom Kreisjugendring hat dieses Projekt ins Leben gerufen und bietet das den Schulen im Landkreis Gotha an.
Am 07. und 08. Dezember 2016 konnten die achten und neunten Klassen in unterschiedlichen Workshops verschieden Methoden des Stressabbaus ausprobieren. „Mach mal Pause – durch Klang und Musik zur Ruhe kommen“ - das bot Siegrid Panse mit Klangschalen und Meditation an. Frau Gräser unterstützte sie mit autogenem Training und nahm die Jugendlichen auf eine beruhigende Klangreise mit. Im Workshop „Wer bin ich“ boten Naemi Friedmann, freie Schauspielerin, und Nara Heemnann (Tanzpädagogin) ganz neue Selbsterfahrungen und Wege zur Selbstfindung an. Und wem das alles viel zu trocken war, konnte sich beim Upcycling beweisen: „Wegwerfgesellschaft – was bin ich wert, was ist es mir wert?“. Aus alten Paletten stellten die Schüler chillige Möbelstücke für den kommenden Schulalltag her. Wenn sie sich demnächst auf diesen vom Schulstress oder Stress mit Eltern setzen, denken sie an die Stunden zurück und schöpfen Ruhe und Kraft für die nächste Arbeit? So möchten wir uns bei allen bedanken, die dieses Projekt ermöglicht haben, besonders bei den Spendern, die das Angebot finanzierten. Und ja, Schule ohne Stress – das geht.

SOSHP4SOSHP5SOSHP6SOSHP7