Gymnasium Gleichense Ohrdruf

Ein Bild wird lebendig – unser Trickfilm 2017,

der nach seiner Premiere im Schulweihnachtskonzert des Gymnasiums Gleichense Ohrdruf nun auch bei YouTube zu finden ist - https://youtu.be/NFET5dJoHzQ - macht Besuch bei Familie Luther zu Hause, wie wir es auf der gemalten Kopie seit über 100 Jahren im Schuleingang des zweiten Schulgebäudes „Trinitatisschule“ vor Augen haben dürfen. Und Luther musiziert auf der Laute mit seinen Kindern – logischerweise erklingt sein berühmtes Weihnachtslied „Vom Himmel hoch da komm ich her“.

Man findet den Film per Link direkt, oder über den in der Schulhomepage verlinkten Account „gleichensetrick“ oder unter seinem Titel „… gute neue Mär … Hausmusik bei Luther“ im Suchfenster von YouTube.

Hintergrund zum Lutherbild im Eingangsbereich:
Es handelt sich um eine gemalte große Kopie des relativ berühmten Gemäldes von Gustav Adolph Spangenberg „Luther im Kreise seiner Familie“ von 1866 (heute: Leipzig, Museum der bildenden Künste). Dieses und ein zweites Eingangsgemälde hatte man in der DDR-Zeit aus dem Schulgebäude entfernt und es geriet in Vergessenheit. In den 90er Jahren tauchten beide auf dem Dachboden des Schlosses Ehrenstein auf, wurden gereinigt und nach 2000 wieder am ursprünglich vorgesehenen Ort angebracht. Eine Seminarfacharbeit hatte die Bilder zum Thema und versuchte herauszufinden, wer der Malerkopist gewesen war. Das ergab dann leider kein schlüssiges Ergebnis. Wer hierzu tatsächlich weiterhelfen kann, sei an dieser Stelle gebeten, sich in der Schule zu melden.

TrickfilmGemäldeHP1TrickfilmGemäldeHP2