Gymnasium Gleichense Ohrdruf

Kennenlernen am Gymnasium Gleichense

Das Schuljahr war noch keine 2 Wochen alt und schon durften die 5. Klassen vom 24.-26. August mit ihren beiden Klassenlehrerinnen auf „große“ Fahrt in den Waldhof nach Finsterbergen.
Uns erwartete in den 2 Tagen ein abwechslungsreiches Programm unter dem Thema „Prima Klima in der Klasse“, das dazu beitragen sollte, dass wir uns näher und besser kennenlernen.
Jede Klasse wurde durch 2 Teamleiter betreut und in spielerischer Form konnten wir das Zusammenleben in unseren Klassen „trainieren“. Dabei ging es um Kooperations-bereitschaft, Kommunikation, Hilfsbereitschaft, Gruppenzusammenhalt und Verantwortungsübernahme.
Bei herrlichstem Sommerwetter machten die Teamspiele „Kistenrennen“, „Eierverpacken“, „Sinkendes Schiff“, Balancieren im Niedrigseilgarten und das Klettern an der „Himmelsleiter“ besonders viel Spaß.
Höhepunkte waren auch die Nachtwanderung und ein Lagerfeuer.
Die Spiele wurden in Gesprächsrunden ausgewertet und die Gruppensituation, die Erlebnisse, Erfahrungen und die Herangehensweise besprochen.
Als Ergebnis entstand ein Vertrag der Wertschätzung, den alle Schüler unterschrieben haben und der in unserem Klassenraum einen Platz gefunden hat, damit jeder sich auch daran halten kann.
Eine Fortführung unserer Kennenlernfahrt war der Projekttag zur Gewaltprävention.
Am Freitag, dem 09.09. trafen wir uns in der Turnhalle. Auch hier wurde uns durch Mike in Form verschiedener Spiele klar gemacht, wie wichtig Hilfsbereitschaft, Teamarbeit, Zusammenhalt und das Einhalten von Regeln in einer Klasse sind.
Aus diesen Tagen haben wir viel gelernt und nun wollen wir das Gelernte auch in unseren Klassen nutzen.

Die Schüler der Klassen 5/1 und 5/2 

Bildergalerie