Gymnasium Gleichense Ohrdruf

Lehrreiche Exkursion zum Thema Judentum

Am Donnerstag, den 02.06.2016 fuhren die 6. Klassen des Ohrdrufer Gymnasium Gleichense nach Erfurt. Dort tauchten wir einen Vormittag lang in die Geschichte des Judentums ein.
Zuerst waren wir in der Neuen Synagoge am Juri-Gagarin-Ring. Hier empfing uns ein Gemeindemitglied. Er stellte uns das jüdische Leben genauer vor und beantwortete uns viele Fragen.
Die nächste Station war die Alte Synagoge. Wir bekamen ein Aufgabenblatt, welches wir mit Hilfe eines Audioguides beantworten konnten.
Unser drittes Ziel war die Kleine Synagoge. Dort erfuhren wir, dass dieses Gebäude eine ehemalige Synagoge ist. Heute wird sie für verschiedene Zwecke genutzt.
Der Erfurter Dom war unser letzter Besichtigungsort. Auch hier kann man Spuren des Judentums erkennen.
Bei dieser lehrreichen Exkursion konnten wir unser Wissen aus dem Unterricht anwenden und vertiefen.

6.6.2016  Amelie Hesse
                Klasse 6/1

JudentumJudentum22Judentum23Judentum24