Gymnasium Gleichense Ohrdruf

Zweiter Platz beim Börsenspiel für das Gymnasium Gleichense

Jedes Jahr im Herbst nehmen 15 bis 20 Schülergruppen unseres Gymnasiums der Klassen 9 bis 12 am Planspiel Börse der Sparkassen teil. Die Schülergruppen bestehen aus zwei bis vier Schülern und sollten 50000 € durch den Kauf bzw. Verkauf von Aktien möglichst vermehren, was durch die allgemeine wirtschaftliche Lage nicht immer einfach ist.
In diesem Schuljahr gelang es einer Gruppe der Klasse 9/3 den zweiten Platz im Bereich der Sparkasse Gotha zu belegen. Laura Niemann, Jonas Hoyer und Leon Borchmann schafften es, innerhalb der zwei Monate Spieldauer aus dem fiktiven Kapital 53215,42 € zu erzielen und erhielten dafür am 19.01.2016 vom Vertreter der KSK Gotha Herrn Heinz Urkunden und das Preisgeld von    200 €!

E. Dreißig-Hopf
W/R Lehrerin

BörsenspielBörsenspiel1Börsenspiel2Börsenspiel3