Gymnasium Gleichense Ohrdruf

„Pünktchen und Anton“ - Theaterbesuch der 6. Klassen

Wir, die 6. Klassen, waren am 19.11.2014 im Theaterstück „Pünktchen und Anton”.
7:45 Uhr haben wir uns am Gymnasium Gleichense getroffen und sind 8 Uhr mit dem Bus nach Eisenach gefahren.
Da die  Schüler der Klasse 6/2 das Buch schon vorher im Deutschunterricht behandelt hatten, wussten sie den Inhalt schon und kannten auch den Autor.
Trotzdem noch einmal schnell für jemanden, der den Inhalt nicht kennt, eine Zusammen-fassung:
    ~   Pünktchen ist ein kleines, wohlhabendes Kind. Ihr Freund Anton Gast aber leider     nicht. In dem Buch wie auch im Theaterstück  wird die Freundschaft zwischen arm     und     reich kindgerecht zusammengeführt. Zusammen erleben sie spannende     Abenteuer und bringen am Ende sogar einen Einbrecher hinter Gitter.  ~
Das Theaterstück insgesamt war sehr gut, einbezogen das Licht, die Schauspieler und die Umsetzung in die Realität.
Jedoch wurden ein oder zwei  Abschnitte aus dem Buch weggelassen und mehrere zusam-mengezogen. Das Theaterstück wurde an die jetzige Jahreszeit angepasst und weihnachtlich gestaltet.
Die in dem Buch erzählte Freundschaft zwischen Pünktchen und Anton wurde auch gut umgesetzt.
Im Großen und Ganzen war es ein sehr schönes Theaterstück und wir können es nur weiterempfehlen.

Die Klassen 6
Klasse 6/2
Maximilian Hiebsch (24.11.2014)