Gymnasium Gleichense Ohrdruf

Spende für den Bürgersaal

Am Gymnasium Gleichense ist es eine schöne Tradition, zum Tag der offenen Tür im Februar unsere Gäste mit selbstgebackenem Kuchen zu versorgen.
In den letzten Jahren haben wir daraus eine Spendenaktion gemacht und die Einnahmen verschiedenen Zwecken zugeführt - wir unterstützten bereits das Kinderhospiz in Tambach-Dietharz und im letzten Jahr natürlich unsere Stadt Ohrdruf mit einer Spende für den Wiederaufbau des Schlosses.
In diesem Jahr waren insbesondere die Schülerinnen und Schüler der 10. und 11. Klassen als Bäcker aktiv und der Kuchen wurde dann von den Schülerinnen Anna-Lena Hofmann und Lysann Siebert aus der Klasse 7/2 verkauft. So kam ein Betrag von  150 € zustande.
Es lag nahe, die Spende wiederum unserer Stadt zukommen zu lassen, damit die Abiturfeiern in Zukunft  wieder in unserem schönen Bürgersaal stattfinden können.
Am 23. März 2015 konnte nun die Klasse 7/2 die Spende persönlich an die Bürgermeisterin Frau Hopf übergeben, die uns Hoffnung machte, dass bereits in diesem Jahr die Abiturfeier wieder im Bürgersaal stattfinden kann.
10.04.2015 A. Amling