Gymnasium Gleichense Ohrdruf

70th Anniversary – 4.4.2015

Am 4. April 1945 erreichten die Alliierten Ohrdruf, wo sie das Konzentrationslager „SIII“ und die Häftlinge im Jonastal befreiten. Anlässlich des 70. Jahrestags dieses  Ereignisses organisierte der Jonastalverein eine Feierstunde und einen „Sternmarsch“ zum Gedenken an die unmenschlichen Gräueltaten der NS-Zeit.  Unter den zahlreichen Teilnehmer befanden sich auch Kriegsveteranen und der ehemalige Häftling und Überlebende Petro Mischtschuk aus der Ukraine.   Nach der Kranzniederlegung   gab es eine Vorführung des Dokumentarfilms „16 Photographs at Ohrdruf“.  Mit diesem Film gibt der US-amerikanische Regisseur Matthew Nash einen 70-minütigen Einblick in die Gedanken der Befreier des KZ „SIII“.

Näheres zu dem Film und ein Interview mit dem Regisseur erwarten Euch bald in der neuen Sendung von GGM.


14.04.2015 GGM.news