Gymnasium Gleichense Ohrdruf

Fußballzeitreise

Am 17.09.2015 fuhr die Gruppe Gesellschaftswissenschaften der 9. Klassen nach Tabarz zum Verein „Fußballzeitreise“. Dort starteten wir in das Projekt „Fußball im Spiegel der Gesellschaft“.
In einer sehr liebevoll gestalteten Ausstellung erfuhren wir anhand von unzähligen Materialien (wie z.B.  Schraubstollenschuhe, Pokale, alte Bälle, Pfeifen….), Zeitungsartikeln und Fotos aber auch anhand von beeindruckenden Erlebnisberichten, kleinen Anekdoten und Spielausschnitten viel Wissenswertes und einen vielfältigen Einblick in das Phänomen Fußball. Die WM 1954 und ihre Teilnehmer standen dabei im Mittelpunkt aber auch die tiefgreifenden Veränderungen im Fußballsport. Selber aktiv wurden wir dann beim Torschießen mit dem Geschwindigkeits-Schussmessgerät und beim Sammeln von Informationen über unsere Lieblingsvereine.
Wenn sich auch nicht alle als begeisterte Fußballer zeigten, so wurde uns schon deutlich, was Sport leisten kann und welchen Stellenwert Fußball in der Gesellschaft hat.

22.09.2015